Coronabeschränkungen

Die Corona Regelungen ändern sich schnell und wir als Kirchengemeinde müssen auch reagieren.  Unsere Gottesdienste sollen aber weiterhin stattfinden. Nur eben müssen alle Besucher eine Maske den ganzen Gottesdienst hindurch tragen. Gottesdienste werden aber wieder etwas kürzer gestaltet. Auch wird das Singen sicher eingeschränkt werden müssen. Es gilt hier, was die Pfarrerin zu Beginn des Gottesdienstes bekannt gibt.

Zum 1. Advent wird es in diesem Jahr keine Adventsfeier mit Kaffeetafel,  Kuchen und Adventliedern geben. Es gibt aber den Gottesdienst am 1. Advent, der traditionell erst um 14.00 Uhr stattfindet. Herr Wenske spielet die Orgel.

 

Schreibe einen Kommentar